Porfirije (Perić) zum neuen serbischen Patriarchen gewählt

Mit der Wahl von Porfirije (Perić) zum Patriarchen erhält die Serbische Orthodoxe Kirche ein relativ junges Kirchenoberhaupt. Ökumenisch könnte er als Brückenbauer fungieren. Die größte Herausforderung ist das Verhältnis zur immer autoritäreren Staatsmacht.

 Mehr dazu in der Leseprobe.

Drucken

 

g2w facebook logo   g2w twitter logo