zuwahlen regula

Regula Zwahlen Guth, Dr. phil.
Redakteurin der Zeitschrift RGOW und stv. Institutsleiterin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachliche Schwerpunkte
Religion, Kultur, Politik und Menschenrechte in Ost- und Ostmitteleuropa, Orthodoxie und Ökumene

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Polnisch, Italienisch

 

Lebenslauf
Regula Zwahlen studierte Slavistik, Kulturphilosophie und Politikwissenschaften am Interfakultären Institut für Ost- und Ostmitteleuropa der Universität Freiburg (CH). Danach verfasste sie als Diplomassistentin am Departement der Philosophie derselben Universität ihre Dissertation über die russischen Philosophen Sergij Bulgakov und Nikolaj Berdjaev. Seit 2010 ist sie Redakteurin der Zeitschrift RGOW und leitet seit 2011 die Forschungsstelle Sergij Bulgakov am Institut für Ökumenische Studien der Universität Freiburg (CH).

Publikationen (Auswahl)

  • Freedom, in: Whistler, Daniel (ed.): The Edinburgh Critical History of Nineteenth-Century Christian Theology. Edinburgh: Edinburgh University Press 2018, 85–104.
  • Kulturphilosophische Anfragen an die russisch-orthodoxe Konzeption der Menschenwürde. In: Makrides, Vasilios N., Wasmuth, Jennifer, Kube, Stefan (Hgs.): Christentum und Menschenrechte in Europa (= Erfurter Studien zur Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums, Bd. 11). Frankfurt am Main: Peter Lang 2016, p. 87–102.
  • Das revolutionäre Ebenbild Gottes. Anthropologien der Menschenwürde bei Nikolaj A. Berdjaev und Sergej N. Bulgakov (= Syneidos. Deutsch-russische Studien zur Philosophie und Ideengeschichte Bd. 5). Münster: LIT 2010 (Dissertation 2009).
  • Zur Publikationsliste

Interviews und Zeitschriftenartikel

Beiträge in RGOW

  • Das Kirchenschiff im politischen Chaos – 1917 aus der Sicht von Patriarch Kirill. In: RGOW 1/2018, S. 3.
  • Die russische Orthodoxie im französischen Exil. In: RGOW 4-5/2017, S. 38-39.
  • Die Russische Orthodoxe Kirche und Tschernobyl. In: RGOW 4/2016, S. 22-23.
  • Patriarch Kirill entlässt prominente Mitarbeiter (zusammen mit Natalija Zenger). In: RGOW 2/2016, S. 3.
  • Viel Lärm um Vladimir. In: RGOW 8/2015, S. 3.
  • Anna Tumarkin und die sachlichen Schweizer. In: RGOW 3/2014, S. 18-19.
  • Welche Strafe für Verletzung religiöser Gefühle? In: RGOW 1/2013, S. 24-25.
  • Die neue Öffentlichkeit der Russischen Orthodoxen Kirche. In: RGOW 7-8/2012, S. 24-25.
  • Religionsunterricht in Russland. In: G2W 7-8/2011, S. 38-40.
  • Der russische Rechtsnihilismus und Tolstoj. In: G2W 4/2011, S. 26-27.
  • Gedanken zur christlichen Menschenrechtsdebatte. In: G2W 5/2010, S. 15-17.
  • Russisch-orthodoxes Denken und die Menschenrechte. In: G2W 5/2008, S. 12-15.